Meine Musik

2021 habe ich begonnen mit einem kleinen Team Songs zu schreiben. Im Rahmen der Entwicklung meiner Show, in der ich Musik, Tanz, Coaching und meine eigene Geschichte vereinen werde, habe ich begonnen die Messages, die ich habe, in Songs zu verpacken. Es macht riesigen Spaß diese somit auf eine andere und für mich neue Art in die Welt zu bringen.

Ich bin selbst gespannt wo mich diese Reise noch hinführt 🙂

Warum ich begonnen habe zu singen und Songs zu schreiben:

Hier kannst du dir meinen aktuellsten Song anhören:

Ein paar kleine visuelle Eindrücke:

Michael Pfeiffer (mein Ex-Mann) und ich haben diesen Sommer 2022 eine kleine Veranstaltungsreihe namens „Ein Abend voller Liebe“ ins Leben gerufen, bei der wir über unsere Geschichte von Freundschaft, Partnerschaft, Ehe und bewusster Trennung gesprochen haben. Über die Liebe in all ihren Facetten.

Beim folgenden Video siehst du uns in Trier in einem Wohnzimmerkonzert-Setting einen meiner Songs „Get naked“ spielen.


Beim nächsten Video kannst du einen kurzen Ausschnitt aus meinem Song „You got me“ hören, der Ende des Jahres erscheinen wird. Hier haben Michael und ich uns zum Üben ins Feld gestellt und dazu spontan die Kamera aufgestellt.


Im Sommer 2022 saßen Michael Pfeiffer und ich in der Nähe von Frankfurt am Main in einem Wald und er ermutigte mich, meine eigenen Lieder zu spielen und zu singen.

Hier siehst du einen Ausschnitt aus diesem Nachmittag als wir meinen Song „Get naked“ gespielt haben. Nach diesem Erlebnis war die Idee zu unserer kleinen Veranstaltungsreihe „Ein Abend voller Liebe“ geboren.


Beim nächsten Video spielen Michael und ich eines meiner Lieder „All the tears I never cried“ an einem Sonntagnachmittag in Beratzhausen im Sommer 2022 an einem unserer „Abende voller Liebe“.

Stay tuned for more!